Cashmere

- der Kronprinz

Typ, Interieur, Rittigkeit, Bewegung: Cashmere vererbt viel mehr als nur Qualität am Sprung. Die Nachkommen von Cashmere halten, was ihr Vater verspricht. Im modernen Outfit und mit klar erkennbarer Doppelveranlagung wecken sie Begehrlichkeiten.

Cristallo I

Novice

Cornet Obolensky

Cassie

Clinton
Rabanna van Costersveld

Cassini I
Profilda

Contender

Bordela

Calypso II
Gofine

Lorenz
Ordela

Deckgeld für FS: Besamungsrate: 350 EUR+ Trächtigkeitsrate: 750 EUR (zzgl. 7% MwSt.), europaweiter Versand

Nachkommen

Cashmeres Fohlenjahrgänge überzeugen Jahr für Jahr! Moderne Fohlen, sehr vital und doch menschenbezogen, mit drei sehr guten Grundgangarten. Sie waren vielfach prämiert und standen auf Fohlenschauen mehrfach ganz vorne. Ein Sohn (M. v. Cefalo) holte Bronze beim Deutschen Fohlenchampionat in Lienen und rangierte an elfter Stelle der besten Hengstfohlen Deutschlands. In Redefin stellte er 2022 aus seinem ersten Jahrgang die Siegerstute der Stutenschau und in Münster-Handorf brillierte mit C’est ca eine Tochter auf dem Endring der westfälischen Eliteschau und war Siegerstute ihrer Stutenleistungsprüfung.

Die Begeisterung, die Cashmere entfacht, setzt sich ungebremst fort. Seine Nachkommen, die ältesten von ihnen dreijährig, sorgten auch 2022 für Furore. Während Cashmeres Karriere sich vorrangig um die Zucht drehte und die ersten Turnierstarts in der schweren Klasse aufgrund der hohen züchterischen Nachfrage auf 2023 verschoben wurden, waren es in der zurückliegenden Saison insbesondere seine Nachkommen, die Cashmeres Qualität eindrucksvoll in den Fokus rückten.

Bilderbuch-Karriere bis zum Vize-Bundeschampion

Als Waise und schließlich adoptierter Glückspilz verzauberte Cashmere schon als Fohlen die Herzen vieler. Und bis heute hat er eine besondere Rolle auf dem Gestüt Gut Neuenhof inne, tritt er doch schon jetzt würdig das Vermächtnis seines international gefragten Vaters Cristallo I an. Seine gesamte Karriere ist die eines Shootingstars: Reserve-Siegerhengst bei der Westfalen-Körung 2017, HLP-Sporttest I in Verden mit der Endnote 8,65, schließlich umjubelter Vize-Bundeschampion mit Noten bis zu 9,5.

Erste dreijährige Nachkommen begeistern

Schon die Fohlen der ersten Jahrgänge wurden vielfach prämiert und überzeugten wie auch ihr Vater mit sehr guten Grundgangarten. Auch 2022 stellte Cashmere das Siegerfohlen in Delbrück und das Siegerfohlen der springbetonten Fohlen auf dem Tannenhof. Und auch die dreijährigen Youngster aus seinem ersten Jahrgang begeisterten: Eine Stute aus einer Mutter von Lord Fantastic wurde zur Siegerstute gekürt; die ausdruckstarke C’est ça aus einer Mutter von Baloubet du Rouet errang den Gesamtsieg der Stutenleistungsprüfung und war Endringstute der Elitestutenschau in Münster-Handorf. Die ersten Remonten unter dem Sattel sind äußerst rittig, leistungsbereit, unkompliziert und mit guten Bewegungen ausgestattet.

Hier reift ein Vererber weiter heran, der von Großem träumen lässt.

Eigenleistung

Mit Cashmere kommt der strahlende Reserve-Siegerhengst der Westfalen-Körung 2017 zum Einsatz. Er ist ein Multitalent der allerbesten Sorte, der einen hervorragenden Körperbau mit höchsten sportlichen Attributen verbindet.

Drei Grundgangarten für höchste Ansprüche und Springen in absoluter Ausnahmegüte hinsichtlich Technik, Bascule und Vermögen prädestinieren zum absoluten Doppeltalent, welches er 2018 mit mehreren vorderen Platzierungen in Reitpferdeprüfungen und einem geradezu überragenden 14-Tage-Test in Neustadt (Dosse) unter Beweis gestellt hat: Gesamtnote 8,33 bei einer Dressurveranlagung von 8,14 und Springnote 8,43 – das gibt es in heutiger Zeit nur ganz selten! Den HLP-Sporttest I in Verden absolvierte er 2019 mit der springbetonten Endnote 8,65 (Rittigkeit 8,80). 2020 beendete er die Sportprüfung für 5-jährige Hengste mit der Wertnote 8,71, wobei die Note 9,0 für den Galopp und die Rittigkeit besondere Erwähnung verdienen. 2021 beanspruchte Cashmere mit der Note 9,0 in der Bundeschampionatsqualifikation einen Favoritenplatz für sich, den er mit dem Titel Vize Bundeschampion der 5-jährigen Springpferde eindrucksvoll rechtfertigte. 2021 wiederholte er diese Wetnote in der Qualifikation zum Bundeschampionat und platzierte sich erstmalig mit Marco Kutscher im Sattel auf internationalem Parkett.

Erklärtes Klassenziel für die Turniersaison 2023 ist der Start in der schweren Klasse.

Abstammung

Der Vater Cristallo I hat selbst außergewöhnliche Vielseitigkeit bewiesen. Die Mutter Novice brachte zuvor mit Caretino den gekörten und bundeschampionatserfolgreichen Sohn Carento, der sich seinerseits mit dem Bundeschampion Caressini ein Denkmal zu setzen vermochte, ferner Carentos Vollschwester, die Bundeschampionats-Fünfte Gut Neuenhof’s Cantate, und als Vollgeschwister zu Cashmere die S-erfolgreiche Capriole 38 sowie die westfälische Spring-Siegerstute Cristalies, die ihrerseits den Vize-Westfalenchampion Gut Neuenhof Columbo lieferte. Novice’s Vollschwestern Kamanjola und Mordela wurden ebenfalls Hengstmütter und brachten die gekörten Söhne Coco Jambo (PB Oldbg.) bzw. Le Champ Ask (Körsieger 2008). Hohe Fruchtbarkeit ist in dieser Stutenfamilie nachhaltig verankert: Deren gemeinsame Mutter Bordela brachte 13 Fohlen, von denen sieben in Klaase S platziert waren.

Der HLP-siegreiche Muttervater Contender war einer der bewährtesten Vererber bundesweit: Zu seinen Nachkommen gehören 127 gekörte Söhne und 427 S-erfolgreiche Sportpferde. Contenders Nachkommen-Gewinnsumme durchbrach inzwischen die sagenhafte 10-Millionen-Euro-Marke. Mit Lorenz, Cor de la Bryère, Rigoletto und Attila stehen vier Halbbluthengste in direkter Folge im fallenden Stamm, was den hohen Adel dieser Linie kennzeichnet.

Cashmere entspringt dem Holsteiner Stamm 1094, der bisher 20 gekörte Hengste hervorbrachte, u. a. Beethoven (CZE), Carambole (NED), Chromat (PB Hess.), Cornet de Lux (PB Hann.), Feldjunge (PB SAnh.), Lacado (USA), Latano I (BEL), Latano II (USA), Niarchos (Holst. Verb.) und Quick Fire (PB Holst., internat. SPR erf. m. Markus Brinkmann).

Online-Katalog

Galerie

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

News

Cashmere-Siegerfohlen-Tannenhof-2022-Oetelshoven
19.08.2022

Bad Homberg: Siegerfohlen von Cashmere

csm_Cest_Ca_llf39206pojqw_LL-Foto.de_08e71657af
30.07.2022

Handorf: Cashmere stellt Endringstute auf der Westfälischen Eliteschau

csm_Cashmere-Calido-Tito_1b9f103526
03.07.2022

Detmold: Cashmere stellt weiteres Siegesfohlen

csm_cashmere-galerie-26-ll-foto.de_0c2f7a25d4
10.06.2022

Soest: Cashmere Tochter dominiert bei Stutenleistungsprüfung

csm_Cashmere-Siegerstute_Redefin-2022_Doreen_Buck_2a47b630ed
21.05.2022

Redefin: Cashmere stellt seine erste Siegerstute

csm_Cashmere_Strohbehn_0911db960b
28.03.2022

Redefin: Cashmere bei der Arbeit

csm_cashmere-galerie-27-ll-foto.de_b1a73047a5
25.10.2021

San Giovanni/ITA: Erfolgreiches internationales Debüt für Cashmere

csm_cashmere-galerie-27-ll-foto.de_b1a73047a5
15.07.2021

Wietmarschen: Cashmere – Auf nach Warendorf

csm_cashmere-galerie-30-ll-foto.de_2d39452748
31.08.2020

Nideggen: Cashmere Vize-Bundeschampion 2020

csm_cashmere-galerie-27-ll-foto.de_b1a73047a5
29.08.2020

Warendorf: Cashmere brilliert auch an Tag 2