Handorf: Cristallo I stellt Westfälische Auktions-Preisspitze

Foto: Katja Stuppia

Teuerstes Springpferd der 61. Westfälischen Elite-Auktion war mit der Kopfnummer 43 Crystallized.

Der gekörte Cristallo I - Lancer II-Sohn aus der Zucht von Christoph Rawert und Kristina Pauckert, Coesfeld, feierte bereits Erfolge in Springpferdeprüfungen. Ausgestattet mit enormer Qualität am Sprung und schier grenzenlosem Vermögen, avancierte der charmante Cristallo I Sohn für 91.000 Euro zur Preisspitze und bezieht fortan seine neue Box bei Heinrichs Horses in Heinsberg, wo er von Tobias Meyer weiter gefördert wird.