Nideggen: UNSERE VERERBER 2021

Herzlich Willkommen beim Besuch unserer Vererber: Unsere diesjährige Hengstpräsentation der Hengststation verlässt den gewohnten Rahmen einer klassischen Hengstschau. Stattdessen laden wir die Pferdezüchter ein, die Hengste ganz persönlich kennenzulernen.

Die Reise dieser digitalen Präsentation beginnt am Stall der Springreiter Eva Bitter und Marco Kutscher, der Ausbildungsstätte von Bundes-Vizechampion Cashmere. Weiter geht es auf dem Fleyenhof, dem Trainingszentrum des Dressurausbilders Hubertus Schmidt, wo Cristallo I, Goldberg, Maxim, Vainqueur, und natürlich „Jahrhunderthengst“ Escolar in den Fokus rücken.

An dieser Stelle halten wir ein ganz besonderes Highlight bereit, das der Idee des persönlichen Kennenlernens Rechnung trägt: Ein bekannter Journalist nimmt Platz im Sattel von Dressur-Star Escolar. Dieses Erlebnis wird – natürlich mit einem Augenzwinkern – für viele Zuschauer sicherlich zum heimlichen Höhepunkt der Präsentation.

Welche Vererbungskraft steckt in den Hengsten? Welche Eigenschaften prägten ihre Stutenstämme? Auch diese für Züchter so wichtigen Fragen werden beantwortet. Interviews mit den Züchterfamilien sowie dem Team der Hengststation vertiefen den Eindruck der Springhengste Caressini, Cashmere, Cristallo I sowie des Ausnahme-Vererbers Estobar NRW und seines Boxennachbar Vainqueur. Auch ein Blick auf die Nachzucht gehört selbstverständlich zum digitalen Erlebnis.

Den Abschluss des Besuchs der Vererber bildet die Vorausschau auf die kommende Saison mit Blick auf Ziele wie die Bundeschampionate, den Louisdor-Preis und die Olympischen Spiele.

Wir, das Team des Gestüts Gut Neuenhof lädt alle interessierten Züchterinnen und Züchter ein, diesen persönlichen Besuch unserer Vererber mitzuerleben. Der Zugang ist selbstverständlich kostenfrei. Die Hengstpräsentation wird ausgestrahlt auf www.clipmyhorse.tv und beginnt am Sonntag, 7. Februar, um 18 Uhr.