Nideggen: Sport-Prüfung für Maxim nach der Decksaison

Foto: Thoms Lehmann

Keine Risiken für den Einsatz von Maxim in 2021 nach Entscheidung durch die deutschen Zuchtverbände.

In einer Pressemitteilung der FN erklärten die deutschen Zuchtverbände die Fortschreibung der 4 und 5-jährigen Hengste ohne Ablegung der Sportprüfung in 2021. Geschuldet ist diese Entscheidung der bundesweit stark grassierenden Herpes Infektion, die im Zuge der notwendigen Aufstallung eine Gefahr für den gesamten Pferdebestand darstellt, in die der Hengst nach seiner Prüfung zurückkehrt.

Damit ist sichergestellt, dass alle 2021 gezeugten Nachkommen dieser Hengste im kommenden Jahr volle Papiere erhalten.

Zum Schutz der Pferde auf dem Fleyenhof haben wir Maxim von der Sportprüfung abgemeldet. Er wird seine Sport-Prüfung im Herbst nachholen. Die FN hat angekündigt, hierfür entsprechende Möglichkeiten zu schaffen. An der öffentlichen Präsenz von Maxim auf Turnieren halten Reiterin Anna Schölermann und Trainer Hubertus Schmidt fest, denn hier haben sich die Sicherheitsvorkehrungen bewährt und wir vertrauen den Empfehlungen der FN.