Nideggen: Neues von Vainqueur

Foto: LL-Foto.de

2020 wird das Jahr des Vainqueur. Die Winterpause wurde genutzt und Hubertus Schmidt blickt in Richtung Frankfurt. Erklärtes Ziel für diese Saison ist der Nürnberger Burgpokal.

Tolle Auftritte auf den Hengstvorführungen in Münster, Verden und Vechta liegen hinter uns. Vainqueur und Hubertus Schmidt haben die lange Winterpause genutzt und stehen auf dem Sprung in die schwere Klasse. Vainqueur ist deutlich gereift, hat Kraft bekommen und setzt das vorbildlich um. Kein Wunder, dass sein Reiter an den Vivaldi Sohn glaubt und dieses auch klar ausspricht. Zu sehen ist das alles auf unserem neuen Video auf der Seite von Vainqueur. Genießen Sie die neuen Impressionen von den letzten Hengstschauen, es lohnt sich.

Hier kommen Sie zur Seite und zum Video von Vainqueur:
www.gestuet-neuenhof.de/hengststation/dressurvererber/vainqueur